Buenos Aires!!

Letzter stop unserer Reise: Buenos Aires!

Gestern haben wir uns noch ein Taxi im Hostel bestellt das uns zum Flughafen bringen soll. Die Drutschn von der Rezeption meinte die Fahrt dort hin dauert mindestens 1h die Entfernung war aber nur ca6 km. Naja sie wird es schon wissen.

Das auf 6 Uhr bestellt Taxi war auch Punkt 6 da und hat uns zum Flughafen gefahren. Um 6:09 waren wir dann auch schon am Flughafen…..

Der Flug nach Buenos Aires dauerte knapp 2 Stunden. Leider sind wir bei schönstem Wetter losgeflogen und bei regen gelandet. Vom kleinen Flughafen in der Stadt sind wir dann mit dem Taxi zu unserem Hostel. Leider können wir unser Bett erst um 12 beziehen. Wir haben die Rucksäcke abgestellt und sind eine kleine Runde durch den Regen gelaufen.

Leider hat das zur Folge das unsere Hosen, die gestern etwas viel Meer Wasser abbekommen haben, jetzt unschöne Flecken hat. Es wird Zeit das wir nach Hause kommen.

Auf dem Rückweg zum Hostel hat uns ein freundlicher spanischer Orangensaft Verkäufer klassisch über s Ohr gehauen.

Erst hat er jedem von uns einen Becher zum probieren gegeben, dazu noch 2 halbe Orangen zum gleich essen. Dem freundlichen Verkäufer haben wir natürlich 2 Becher Saft abgekauft. Und wie er sich gefreut hat. Dann ging es um s zahlen. Erst haben wir 50 peso hingehalten da wir dachten das reicht. Dann haben wir noch 100 peso hinterher gegeben. Das hat aber immer noch nicht gereicht. Dann hat der freundliche Verkäufer auch englisch gesprochen und meinte er braucht noch 100 peso.

Naja 2 große Becher frisch gepresster Orangensaft kosten halt auch in Buenos Aires 12,50€

Spanisch verhandlungssicher: durchgefallen!

Gerade sitzen wir in der Lounge im Hostel und überlegen uns was wir morgen beim hoffentlich besseren Wetter unternehmen wollen.

So wir sind im Palermo viertel, dem hipster Stadtteil von Buenos Aires. Hier gibt es unzählige Bars und Läden. Die Hauswände sind bunt bemalt. Gerade sitzen wir in „taberna Odin“ einer Bar in der es sogar Öttinger und Hofbräu.

So nächster stop. Bier Tempel!

Es gibt schlechtes Bier und Burger aus dem Blech Teller ……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.