Tag 7 es geht nach Dublin.

Heute haben wir unsere letzte Tour mit unserem Dacia duster. Es geht ca. 250 km nach Dublin. Auf dem Weg machen wir halt an Leuchttürmen und an den Mahon falls diese sollen sehr spannend sein. Als wir am Parkplatz ankommen sehen wir schon viele die auf halber Strecke wieder umdrehen und Wundern uns. Wir machen uns auch auf den Weg und können in der Ferne schon die Wasserfälle sehen. Diese sehen auf die Ferne etwas langweilig aus. Bei näherem betrachten sind diese das auch da nur sehr wenig Wasser herunter fliest. Anscheinend muss man das Spektakel an Tagen nach langer regenperiode ansehen. Wir sind also auch nach halben Weg wieder zurück zum Auto und sind nach Dublin gefahren. Hier haben wir ein Airbnb Nähe des Stadtzentrums. Wir wollten aber noch zum Fisch essen nach howth. Das ist ein Fischerdorf auf einer Halbinsel nördlich von Dublin. Wir haben also unseren duster genommen und sind zum Sonnenuntergang nach howth. Lecker Fisch gab es natürlich auch. Wir waren im “ Deep“ essen die Qualität war sehr lecker, bei den Preisen wissen die Besitzer aber auch was sie verlangen müssen. Es lag Evtl auch daran das noch 2 größere Gruppen deutsche im Lokal waren. Evtl doch eine Hafen touri falle.

Wir sind durch das Nachtleben von Dublin zurück zu unserer Unterkunft gefahren. Morgen ist leider schon der vorletzte Tag und wir werden uns Dublin ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.